Amerika-Panorama

20. Juli 2009

Georgia

Abgelegt unter: USA — Tags:, , , , — Remo Nemitz @ 09:45

Gegründet wurde Georgia 1732 und erhielt seinen Namen, um den damaligen englischen König Georg II. zu ehren. Der amerikanische Bundesstaat ist einer der größten Staaten Amerikas und war einer der ersten dreizehn Kolonien der Vereinigten Staaten von Amerika.

Einer der Haupteinnahmequellen des Bundesstaates war die Landwirtschaft. Ab 1886 wurde Georgia immer bekannter, da hier der Weg der Coca Cola begann. Der Pharmaeut John Smith Pemberton brachte während der Prohibition die erste Cola am 8. Mai 1886 auf den Markt. Erfolgreich war das Getränk zu diesem Zeitpunkt aber noch lange nicht. Erst durch die Weiterentwicklung des Apothekengroßhändlers Asa Griggs Candler wurde das Getränk ein Erfolg. Bereits 1895 wurde die ganze USA mit dem braunen Getränk beliefert.

Aber auch Touristen kommen in Georgia nicht zu kurz, da es hier eine große Anzahl der unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. So sollte man sich auf keinen Fall das Geburtshaus Martin Luther Kings entgehen lassen. Auch der Besuch des Atlantas History Center ist ein unbedingtes Muss.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Die Kommentarfunktion ist zurzeit leider deaktiviert.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )